Traum oder Alptraum eigenes Studio!?

Traum oder Albtraum eigenes Fotostudio bzw. Atelier!!??

Für viele Fotografen, egal ob Amateurfotograf oder Profi, ist es ein Traum ein eigenes Studio zu besitzen! Ist es wichtig ein eigenes Studio oder Atelier zu besitzen in der heutigen Zeit!!?? Vielleicht sollte es heißen „ Traum oder Albtraum eigenes Fotostudio “ für seine Leidenschaft. Sicher ist, viele entscheiden sich sehr oft, zu früh Thomas Kadel – Hot and More – Thomas Kadel Fotografie – Traum oder Albtraum eigenes Fotostudio – Ist es wichtig ein eigenes Studio oder Atelier zu besitzenfür ein eigenes Fotostudio oder Atelier! Ein eigenes Studio kann auch eine Belastung sein, dabei rede ich nicht nur davon, dass ein Studio Technik, Ausstattung, und Equipment benötigt. NEIN ein eigenes Studio kostet in den meisten Fällen Miete plus Strom und Nebenkosten. Wir von Hot and More haben uns im Frühjahr 2019 für ein eigenes Studio bzw. Atelier entschieden! Unser Vorteil ist aber, dass wir eigene Räumlichkeiten besitzen, somit keine Location anmieten mussten! Für mich Thomas Kadel geht damit ein Traum in Erfüllung. Mein Studio dient auch zur Produktion von YouTube Videos für Thomas Kadel Fotografie!

In den Metropolen unserer Republik gibt es sehr viele Studios auch zum Mieten! Ob Hamburg, Berlin, Köln, Stuttgart oder auch München. Viele Studios sind dabei Highlevel Studios, wo man zur Erstellung sehr viel Geld in die Hand nehmen musste. Hot and More hat kein Mietstudio, zumindest ist es derzeit nicht angedacht. Thomas Kadel möchte einfach flexibel und kreativ, vor allem aber professionell arbeiten können! Es dient irgendwo natürlich auch zur Positionierung von Thomas Kadel Fotografie! Ist es wichtig ein eigenes Studio oder Atelier zu besitzen um SUPER arbeiten zu können? NEIN! Traum oder Albtraum eigenes Fotostudio für Kreativität? Für mich Traum, aber es kann auch schnell zum Alptraum werden. Darum sollte man sich vor diesem großen Schritt, dieses genau überlegen, Vor- u. Nachteile genau abwägen! Thomas Kadel und Hot and More mit Thomas Kadel Fotografie wird auch ganz sicher kein reiner Studiofotograf werden. Wir schaffen uns damit eine gewisse Unabhängigkeit!

Ist es wichtig ein eigenes Studio oder Atelier zu besitzen?

Der allerwichtigste Punkt bei dieser Frage ist doch erst einmal „ Wofür benötige ich mein Studio oder Atelier “ und kann ich es auslasten. Dann ist es natürlich die Frage, diese sollte man auch hinterfragen, in welchem Bereich der Fotografie bin ich aktiv! Als New-Born oder auch als Portrait-Fotograf ist es vielleicht ganz gut diese Alternative und Variante zu haben. Wiederum als Hochzeitsfotograf kann es auch einschränken. Um sein eigenes Studio effektiv und effizient zu nutzen, muss ich es mindestens 2 bis 3 Mal die Woche selber nutzen! Will ich es als reines Mietstudio nutzen, muss es auf einem TOP Niveau sein, weil in diesem Bereich mittlerweile sehr viel Thomas Kadel – Hot and More – Thomas Kadel Fotografie – Traum oder Albtraum eigenes Fotostudio – Ist es wichtig ein eigenes Studio oder Atelier zu besitzenherrscht! Denn als Selbstständiger oder auch als Unternehmer, muss und sollte ich, immer wirtschaftlich denken! Man will sich ja dann auch am Markt durchsetzen. Wer nicht mit der Zeit geht, der geht dann mit der Zeit. Das ist leider so!

Man sollte bei diesen Überlegungen, vor allem nicht, die vorherigen Investitionen vergessen! Neben Kreativität und Innovation, benötigt man vor allem jede Menge Technik, Zubehör, wie auch Hintergründe und Requisiten. Alleine wenn man die Anschaffung von Technik betrachtet, hat man Investitionen von 10.000€ und mehr, zu tätigen. Arbeite ich selbstständig als Fotograf, will mein Studio vermieten, benötige ich sogar einen Mitarbeiter / in. Bei der Ausstattung benötige ich dann zusätzlich Vielfalt und Abwechslung, weil man sich von anderen Mitbewerbern absetzen will und muss! Für den Anfang sollte man dann auch noch den nötigen Puffer haben um finanzielle Durststrecken zu überbrücken. Also wie man sieht, muss man jede Menge Faktoren bedenken, um nicht schneller als man denkt eine Bruchlandung hinzulegen. Man hat gleichzeitig jede Menge Verantwortung. Traum oder Albtraum eigenes Fotostudio!? Ich Thomas Kadel hatte es somit im Vorfeld mit Hot and More wesentlich einfacher, auch weil wir Technik im Vorfeld hatten!

Strategie Thomas Kadel mit Hot and More und Thomas Kadel Fotografie

Für mich Thomas Kadel und Hot and More macht es Sinn! Flexibilität auch für Thomas Kadel Fotografie! Aber wie bei allem gibt es für und wider. Traum oder Albtraum eigenes Fotostudio!? Für uns ganz sicher ein Traum, für viele sicher auch Albtraum. Warum ein Traum? Weil wir so für euch unsere Community, künftig viele informative und lehrreiche Videos, für YouTube drehen können. Für mich Thomas Kadel, ist es künftig die Zentrale unserer Kreativschmiede um Thomas Kadel Fotografie aber auch Hot and More! Ist es wichtig ein eigenes Studio oder Atelier zu besitzen? Für uns definitiv JA, denn so können wir innovativ und flexibel für euch den geilsten Content und Mehrwert produzieren! Kostenlose Videos und Mehrwehrt der Extraklasse für euch meine Community! Es kommt eine Idee, dann gehe ich ins Studio, produziere und lade es auf unserem Social-Media hoch, um euch zu begeistern! Oder euch auf das nächste Level zu bringen!

Natürlich werden wir auch hier und da, in unserem eigenen Studio und Atelier, dass eine oder andere Fotoshooting starten! In meiner Homebase wird also auch dann und wann, dass eine oder auch andere heiße Babe, zum shooten vorbeischauen. Vielleicht stehe ich dann auch selber öfter mal als Model vor der Kamera eines netten Kollegen. Darum stellt sich für mich und Hot and More nicht die Frage „ Ist es wichtig ein eigenes Studio oder Atelier zu besitzen “. Somit noch mehr geiler Scheiß auf Thomas Kadel Fotografie! Für mich wird quasi ein lang gehegter Traum wahr! Ich denke auch nicht daran, mir die Frage zu stellen „ Traum oder Albtraum eigenes Fotostudio “, denn Fotografie ich Herzblut und Leidenschaft für mich. All das was man mit Liebe ausübt, ist auch keine Arbeit, sondern Leidenschaft! Wir werden euch noch mit vielen neuen Dingen überraschen und begeistern. Wir fangen erst an Leute!

Mein Rat und meine Tipps für andere Fotografen für das eigene Studio!

Mittlerweile bin ich auf dem Level, dass mich andere Fotografen, um Tipps und um Rat fragen. Bin einfach kein Greenhorn mehr! Betreibe die Fotografie bereits seit 1980, die digitale Fotografie seit 2012. In dieser Zeit, baut man sich auch einen Expertenstatus auf, um anderen mit seiner Erfahrung zu helfen. Das ist meine Berufung und ich mache es unwahrscheinlich gerne! Mein Studio habe ich durch den Tod meiner Mutter in meinem nun eigenen Haus realisiert. Würde mein Studio jederzeit eintauschen, wenn ich dafür meine Mutter zurückbekäme. Aber es ist wie es ist und ich weiß, dass es meiner Mutter gefallen würde, weil Sie meine Fotos geliebt hat, auch wenn Sie speziell Thomas Kadel – Hot and More – Thomas Kadel Fotografie – Traum oder Albtraum eigenes Fotostudio – Ist es wichtig ein eigenes Studio oder Atelier zu besitzensind! Daher Rate ich jedem Fotografen, egal ob Hobby- Amateur- oder Profifotograf, nicht zu früh mit einem eigenen Studio an den Start zu gehen! Denn damit ist jede Menge Verantwortung und Risiko verbunden. Ohne eigenes Haus hätte ich kein Studio!

Wenn man bei null anfängt ist es eine Mamutaufgabe, finanziell wie auch vom Risiko, weil es so viele Studios zu mieten gibt. Was spricht dagegen, wenn man ein Studio benötigt, sich dieses für relativ kleines Geld zu mieten? Man ist flexibel und kann es nach eigenen Bedürfnissen auswählen. Sein eigenes Studio verändert man nicht ständig und zu jedem individuellen Shooting! Wäre Wahnsinn!!!! Auch ich bin nicht bei null angefangen, denn ich arbeite auch On Location mit einer professionellen Studio-Blitzanlage der Firma Hensel Visit. Requisiten hatte ich eigentlich schon immer, besonders seit ich mich der Model- u. Beauty-Fotografie zugewandt habe. Wenn man bei null startet, Miete und Nebenkosten nicht berücksichtigt, bin ich trotz allem bei einer Investition von 10.000 bis 20.000€. Kann und will man das investieren? Man kann sich auch mit mehreren Fotografen zusammentun! Es gibt so viele Möglichkeiten. Nutze dein Geld für geile freie Arbeiten um dich zu etablieren!

Feedback, Anregung und deine Meinung zählt auf Hot and More!

Für meine Person hoffe ich dir mit meinem heutigen Blog-Beitrag geholfen zu haben! Dir den einen oder anderen Denkanstoß in Richtung eigenes Studio oder Atelier gegeben zu haben. Dein Traum ist auch mit Vorlaufzeit noch realisierbar! Ist es wichtig ein eigenes Studio oder Atelier zu besitzen? Kommt Zeit kommt Rat! Thomas Kadel mit Hot and More und Thomas Kadel Fotografie hat sich auch die Zeit gelassen, nichts übers Knie gebrochen! Traum oder Albtraum eigenes Fotostudio! Es soll wenn, ein Traum werden, kein Alptraum! Wie handhabst Du das? Hast Du ein Studio? Oder mietest Du dir bei Bedarf eins, wenn ja welches? Es interessiert uns! Du darfst aus deinem Nähkästchen plaudern und Erfahrungen und Erlebnisse teilen! Dein Erlebtes kann auch anderen helfen, denk immer daran. Darum gib uns für den heutigen Beitrag „ Traum oder Albtraum eigenes Fotostudio “ deine Meinung und Rückmeldung. Hau raus mit deinem Kommentar! Gruß Thomas Kadel

 

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Chat öffnen
Hallo ????????, wie kann ich dir helfen?